Neue Partnerschaft mit Systemhaus SAR GmbH

Neue Partnerschaft mit Systemhaus SAR GmbH

Im Januar wurde der Grundstein für eine erfolgreiche Partnerschaft gelegt. Wir freuen uns, dass wir mit SAR einen starken und vor allem kompetenten Partner gewonnen haben.

Das Systemhaus SAR ist unter anderem im Bereich Security in der Beratung von Informationssicherheit im KMU-Umfeld tätig. Mit unserem Zusammenschluss werden wir im Bereich der Compliance und der prozessorientierten Managementsysteme gemeinsam durchstarten. Unsere Kunden – sowohl die von SAR als auch der CertVision GmbH – profitieren von dieser Kooperation: Mehr Projektexpertise, mehr Know-How im Bereich Informationssicherheit sowie größere Innovationskraft.

Nach den ersten Gesprächen wurde schnell klar, dass wir mit unserem Motto „schnell, sicher, einfach zur Informationssicherheit“ nicht nur den Nerv der Anwender treffen, sondern mit unserem Konzept auch einen Ansatz geschaffen haben, um Berater bei ihren Dienstleistungen umfassend zu unterstützen und zu entlasten. Dirk Engelbrecht, Key Account Manager beim Systemhaus SAR GmbH, erklärt: „Wir haben schnell bemerkt, dass wir insbesondere beim Verständnis von Kundenprojekten und deren Umsetzung einer Meinung sind. Wir sehen im ISMS der VdS Richtlinie 10000 einen Leitfaden, der unseren Kunden nicht nur einen guten Basisschutz bietet, sondern auch einen klaren Branchenvorsprung durch Vertrauen in #Sicherheit. Das Motto „SAR schützt Werte“ gewinnt eine ganz neue Bedeutung.“

Wenn es für uns gut ist, profitieren auch unsere Kunden davon!

Durch unsere Kooperation mit Systemhaus SAR GmbH profitieren auch die Kunden, die ihre IT-Sicherheitsprojekt toolgesteuert umsetzen und bestens fachmännisch betreut werden wollen.

Bereits für dieses Jahre sind gemeinsame Veranstaltungen geplant – wir werden Sie rechtzeitig darüber informieren!

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft!



Mit dem Newsletter vom Systemhaus SAR bleiben Sie rund um
Compliance und prozessorientierte Managementsysteme bestens informiert.

Auch interessant:

Super informatives Seminar von unserem Partner:

2x 90 Minuten an zwei aufeinanderfolgenden Tagen

Agieren statt Reagieren – Vertrauen statt Verzweifeln

Das modernste und teuerste IT-Sicherheitssystem wird wirkungslos, wenn die Schwachstelle selbst vorm Bildschirm sitzt. Mitarbeiter lösen über 70% aller Sicherheitsvorfälle in Unternehmen aus. Obwohl die eigenen Mitarbeiter zu den größten Sicherheitsrisiken gehören, vernachlässigen Unternehmen oft die Security Awareness.

Die Belange der Informationssicherheit, müssen den Mitarbeitern ebenso vermittelt werden, wie das Bewusstsein dafür, das immense potentielle Schäden durch Missachtung entstehen können. Die Einhaltung von Regeln muss als persönlicher Vorteil und nicht als zeitraubend oder als Mittel zur Kontrolle des einzelnen Mitarbeiters verstanden werden.

Als Newsletter-Abonnent des Systemhaus SAR ist Ihr Platz garantiert, Sie erfahren den Termin vor allen anderen!

Über den Autor

Martina Petersen administrator

Martina Petersen ist Geschäftsführerin der CertVision GmbH und seit mehr als 15 Jahren im Bereich Qualitätsmanagement tätig. Bereits in jungen Jahren übernahm sie die Verantwortung für Produkt- und Prozesssicherheit bei namenhaften Mittelständlern. Als Productownerin des NormTrackers weiß sie genau, was Anwender und Berater benötigen, um wirklich erfolgreich mit einem Tool arbeiten zu können.