Monatsarchiv August 2020

Neuer TISAX Katalog 5.0. Was hat sich denn nun geändert?

Seit Anfang August steht der neue VDA ISA Katalog Version 5.0 für neue TISAX Assessments zur Verfügung. Für bereits laufende Assessments kann bis zum 31. März 2021 noch der alte Katalog verwendet werden. Doch was hat sich geändert? In Vorbereitung der Umsetzung der Änderungen im NormTracker ISMS haben wir uns den neuen Katalog genauer angeschaut.

Der VDA spricht von einer grundlegenden Überarbeitung mit strukturellen als auch inhaltlichen Optimierungen. Wir stellen fest, dass sich viele Detailanpassungen hinter den in der Versionshistorie aufgeführten Änderungen verbergen, die speziell bei einem Re-Assessment neben einer genaueren Betrachtung der Änderungen auch ein Nachziehen von Prozessen und Dokumenten notwendig machen.
Der Wegfall des eigenständigen kleinen Moduls „Anbindung Dritter“ und dessen Überführung in die Themengebiete des Moduls „Informationssicherheit“ ist im Zusammenhang weitestgehend selbsterklärend. Ähnliches gilt für die 3 neuen Controls „mobiles Arbeiten“, „Eignung von Mitarbeitern“ und „Umgang mit Identifikationsmitteln“.

Die großen Änderungen verbergen sich im Hauptmodul „Informationssicherheit“. Um diese greifen zu können, reicht nicht allein der Blick in die Änderungshistorie. Nicht nur Control Nummerierungen haben sich an vielen Stellen verschoben, auch die Kontrollfragen und Anforderungen selbst wurden schon mal umformuliert und umstrukturiert. Neue Anforderungen kamen dazu und existierende Anforderungen können ihre Einstufung zwischen „Soll“ oder „Muss“ gewechselt haben. Die Einstufung „Kann“ existiert nicht mehr. Die eigene Control „mobiles Arbeiten“ geht nun stärker auf die aktuellen Anforderungen im Home-Office und Maßnahmen beim Reisen in sicherheitskritische Länder ein.

In unserer TISAX Web-Seminar Reihe gehen wir Ende September in einem „Deep Dive“ auch auf Ihre Fragen zum neuen Katalog der Version 5.0.1 ein. Unsere NormTracker TISAX Kunden bekommen die neue Katalogstruktur baldmöglichst zur Verfügung gestellt.

Bei Fragen erreichen Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter +49 911 14 885 202. Wir freuen uns von Ihnen zu hören und Sie in einem so wichtigen Thema unterstützen zu dürfen.

[Seminar] TISAX Readiness Step by Step #2 – Wir suchen Ihre größte Herausforderung!

Es geht weiter!

Am 29. September 2020 geht es in die zweite Runde unserer kostenlosen Seminarreihe TISAX Readiness Step by Step. Erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie die VDA Anforderungen für die Automobilindustrie umsetzen und einhalten. Unser Experte Patrick Andreas von ACM Consultants GmbH wird Sie in kurzen Beiträgen durch die Basics führen.

Nach unsere Auftaktveranstaltung am 29. Juli werden wir nun deutlich tiefer in die Thematik einsteigen. Die Seminare bauen aufeinander auf, jedoch kann auch teilnehmen, wer das vergangene Event verpasst hat.

Neben einer Teilnahmebestätigung am Ende der Seminarreihe, erhalten Sie die Präsentationen und Lehrmaterialien zugeschickt. Ebenfalls bekommen Sie einen exklusiven, kostenlosen und verlängerten NormTracker Testzugang zur Verfügung gestellt, mit dem Sie die dazugelernten Punkte direkt in Ihrem Unternehmen behandeln können. Es lohnt sich also dabei zu bleiben.

Herausforderung gesucht!

Wir suchen Ihre größte Herausforderung, um diese bei einem unserer Seminare zu behandeln. Als Dankeschön erhält die Organisation mit dem spannendsten Projekt den NormTracker auf die individuelle Hürde vorbereitet, sodass Sie eine exzellente Schritt-für-Schritt Anleitung zur Verfügung gestellt bekommen, die Sie dann bequem im angelegten Workflow abarbeiten können.

Bewerben können Sie sich bis zum 15. September 2020 mit einer kurzen Zusammenfassung des Projektes bzw. der Schmerzpunkte an hello@CertVision.de.

Die Anmeldung zum Seminar finden Sie in diesem Link.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen wichtige Informationen zum Thema Informationssicherheit.

Fordern Sie sich auch per E-Mail einen Testzugang zum NormTracker an.