B3S in Krankenhäusern

B3S in Krankenhäusern

Von 0 auf 100 mit NormTracker!

Immer mehr Branchen werden verpflichtet, ein gelebtes ISMS vorzuweisen, so nun auch Krankenhäuser und Kliniken. Gemäß §75c SGB V sind diese ab Januar 2022 verpflichtet, die hohen Anforderungen aus dem branchenspezifischen Sicherheitsstandard B3S zu erfüllen.

Krankenhäuser stehen unter massiven Zeitdruck und vor einem Berg an Anforderungen.

Trotz Fördergelder über 4,3 Milliarden Euro von Bund und Ländern, stehen Krankenhäuser und Kliniken vor einer Mammutaufgabe. Vor allem kleinen Häusern unter 250 Betten fehlen oft personelle Ressourcen, um das stemmen zu können.

In den vergangenen Wochen durften wir mehrere intensive und offene Gespräche mit IT-Leitern und Geschäftsführern aus dieser Branche führen, wir wollten die Herausforderungen besser verstehen und analysieren, mit dem Ziel, die passende Lösung bereitstellen zu können.

Jetzt sind wir uns sicher –NormTracker ist die Lösung!
50% Aufwandseinsparung bei der Umsetzung
75% Kosteneinsparung beim Betrieb des ISMS

Bereits die ersten Krankenhäuser haben ihr ISMS-Vorhaben mit NormTracker gestartet und loben die enorme Zeiteinsparung und Leichtigkeit bei der B3S-Umsetzung mit der cloudbasierten Software.

• Schnelle Einführung: Implementierung innerhalb weniger Minuten
• Höchste Verfügbarkeit: Datenspeicherung in modernsten Rechenzentren
• Nahtlose Integration: Alles in einem Tool & Integration ins bestehende DMS
• Volle Kontrolle durch:
⇨ geführte Anforderungschecklisten
⇨ professionell aufbereitete Dokumentenvorlagen
⇨ integriertes Risikomanagement & Maßnahmenplanung
• Fördermittelantrag zum Festpreis, mit MUSS/KANN-Einschätzung

Durch die intuitive Bedienung und moderne Kacheloptik, fühlen sich User schnell im Tool zurecht, sie werden bei den alltäglichen Dingen an die Hand genommen und durchgängig begleitet. Zudem können auch andere relevante Normen bestens in der Datenbank ergänzt werden, wodurch weitere QM-Tools obsolet werden.

Melde Dich bei uns für einen kostenlosen Testzugang: hello@certvision.de

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der ISMS-Umsetzung und stehen für Fragen und alle weiteren Anliegen gerne zur Verfügung!

Dein CertVision-Team

Über den Autor

Martina Petersen administrator

Martina Petersen ist Geschäftsführerin der CertVision GmbH und seit mehr als 15 Jahren im Bereich Qualitätsmanagement tätig. Bereits in jungen Jahren übernahm sie die Verantwortung für Produkt- und Prozesssicherheit bei namenhaften Mittelständlern. Als Productownerin des NormTrackers weiß sie genau, was Anwender und Berater benötigen, um wirklich erfolgreich mit einem Tool arbeiten zu können.