Kategorien-Archiv Azure

Informationssicherheit mit unseren #20minutes Intensivkursen

Wie man in 20 Minuten Wissen aufbaut, erfahren Sie in unseren regelmäßigen Intensivkursen zu abwechselnden Themen rund um Informationssicherheit und was die Cyber-Welt aktuell bewegt.

Ebenfalls werden immer wieder Sessions zum NormTracker folgen, in denen wir bestimmte ToDos und deren gezielte und zeiteffiziente Abarbeitung behandeln.

Die Sessions werden immer maximal 20 Minuten lang sein, also komprimiertes Wissen, zu Themen, die Sie wirklich interessieren. Im Anschluss an jede Session werden die Fragen aus dem Chat beantwortet.

Mit dem CertVision Newsletter erfahren Sie einmal monatlich alle anfallenden Termine vor allen anderen.

What’s next:

[21.09.2020, 14:00 Uhr] #20minutes Schutz vor Kryptotrojaner

[28.09.2020, 15:30 Uhr] #20minutes Als Office365 Nutzer vom NormTracker doppelt profitieren

Vorschau Oktober:

[in Planung] #20minutes Risikomanagement mit NormTracker

[in Planung] #20minutes Mit einem Förderprogramm durchstarten

[in Planung] #20minutes ISMS Anforderungen umsetzen mit NormTracker

[in Planung] #20minutes Aufgabenmanagement mit NormTracker

Sie haben einen Termin verpasst? Kein Problem, denn zu einigen Themen wird es Aufzeichnungen geben und andere werden sich wiederholen! Mehr erfahren…

Bei Fragen erreichen Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter +49 911 14 885 202. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Vergangene Events:

[08.09.2020] #20minutes Aufgabenmanagement mit NormTracker

Warum Office 365 Nutzer vom NormTracker profitieren

Sie haben bereits den ersten Schritt in die Cloud gewagt und die Vorzüge, wie zum Beispiel sicheres, ortsunabhängiges Arbeiten, zu schätzen gelernt? Prima, dann sind Sie jetzt bereit für den nächsten Schritt in Richtung Compliance. Wie NormTracker Sie dabei als perfekte Ergänzung unterstützt, erfahren Sie im Folgendem.

Die Office365 Dienste werden in der Microsoft Cloud auf Azure betrieben. Verglichen mit vielen lokalen Rechenzentren gehört die Microsoft Cloud auf Azure zu den sichersten der Welt, sodass selbst Finanzdienstleister diese nutzen können. Mit mehreren tausend Mitarbeitern arbeitet Microsoft tagtäglich daran, die Sicherheit Ihrer Dienste zu gewährleisten. Dazu gehört nicht nur die Abwehr von Angriffen und die saubere Verschlüsselung Ihrer Daten. Microsoft ist bestrebt, alle Systeme nach bestem Gewissen und dem neuesten Stand der Technik zu betreiben, überwachen und regelmäßig durch Dritte überprüfen und zertifizieren zu lassen. Umfangreiche Security Audits und Informationssicherheitszertifizierungen werden für jeden verwendeten Dienst und jedes Microsoft Rechenzentrum regelmäßig erstellt. Die Ergebnisse werden transparent im Service Trust Portal dargelegt. So haben Office365 Nutzer die Möglichkeit, die kompletten und neuesten Zertifikate und Berichte zu den genutzten Azure Diensten einzusehen.

Im Microsoft Compliance Manager werden zudem die bereits auf Seiten Microsoft getroffenen Maßnahmen und gesetzlichen Anforderungen dargestellt sowie einer Risikobewertung entsprechend aktueller gesetzlicher und behördlicher Anforderungen unterzogen. Darüber hinaus finden Sie hier Handlungsempfehlungen für die Verwaltung und Konfigurierung, um den Schutz auch auf Konsumentenseite zu gewährleisten. Das ist absolut genial, denn Sie sparen sich so wertvolle Zeit ein und können direkt durchstarten.

Auch Normtracker baut auf die umfangreichen Informationssicherheitsfeatures der Microsoft Cloud auf und nutzt diese umfassend.

Viele Unternehmen nutzen bereits Microsoft Office365 und Azure. Dadurch ergibt sich eine sichere Anmeldung mit dem bekannten Microsoft Konto oder echtes Single Sign On mit Azure AD Zugangsdaten. Der Identity Provider Microsoft mit seinen vielen Funktionserweiterungen, wie integrierter 2-Faktor Authentifizierung und Conditional Access, gehört damit zu den global fortschrittlichsten und sichersten.

Im NormTracker können Sie zudem leicht Dokumente aus Ihren Office365 Anwendungen verlinken und stellen so sicher, dass diese immer dem aktuellen Stand entsprechen und Berechtigungen sowie Klassifizierungen beibehalten werden. Beim sicherheitsrelevanten Thema Cloud-Computing und IT-Outsourcing verknüpfen Sie bequem den MS Compliance Manager im NormTracker und haben somit auch diesen Punkt gewissenhaft und belegbar behandelt.

Hard Facts:

  • NormTracker ist die ideale Ergänzung zu Office365.
  • Office365 und NormTracker nutzen dieselbe Technologie.
  • Office365 und NormTracker bauen auf dieselben umfangreichen Informationssicherheitsfeatures der Microsoft Cloud.
  • Sichere Anmeldung mit Ihrem Microsoft Konto in beiden Systemen.
  • Mit NormTracker greifen Sie bequem auf SharePoint und OneDrive zu.
  • Mit NormTracker runden Sie die Compliance Ihrer genutzten Office365 Dienste ab und kommen Ihrer Vorsorgepflicht nach.

Erfahren Sie hier die top 5 Gründe, warum Sie jetzt Informationssicherheit leben sollten!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen wichtige Informationen zum Thema Informationssicherheit.

Fordern Sie sich auch per E-Mail einen Testzugang zum NormTracker an.

Nach der Krise ist vor der Krise!

Keiner konnte das Ausmaß, das die COVID-19-Pandemie in diesem Jahr einnehmen wird, vorhersehen. Nach einem anfänglichen Schockzustand und einem mehrwöchigen Krisenmodus, nehmen die Betriebe wieder Fahrt auf. Es scheint, als wenn sich so langsam wieder alles normalisiert. Doch Obacht! Nach der Krise ist vor der Krise. Wie Sie auf zukünftige Situation bestens vorbereitet sind, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

Keiner weiß, wann die nächste Krise auf uns zurollt. Aber eins ist Gewiss, wir werden nie davor gefeit sein. Also heißt es nun gewappnet zu sein für das nächste „Gewitter“.

Doch nicht jede Organisation wurde von der COVID-19-Krise überrollt. Es gab einige Ausnahmen, bei denen der Regelbetrieb ohne Schwierigkeiten weiter fortgeführt werden konnte. Die Lösung ist einfach und bekannt, es gibt Tools und Techniken, die selbst im Notstand einen Regelbetrieb ermöglichen.

ISMS als Lösung für die Aufrechterhaltung der Geschäftsprozesse.

Die Relevanz eines ISMS (Informationssicherheits-Managementsystems) war schon immer hoch, doch waren nur wenige Branchen bis jetzt verpflichtet, einem solchen Standard nachzukommen und sogar überwachen und zertifizieren zu lassen. Schon vor einigen Jahren stand ein gelebtes ISMS für die Sicherheit, dass in unvorhergesehenen Krisensituation und Ausnahmezuständen die Geschäftsprozesse aufrechterhalten werden können. Wer also in seinen Informationssicherheitsrichtlinien bereits vorsorglich eine solche Gefährdung bewertet und Maßnahmen für den Notfall getroffen hat, der blieb nahezu verschont.

Die Bedeutung eines ISMS ist gestiegen!

Es ist davon auszugehen, dass nun weitere Branchen in die Pflicht genommen werden und somit ein gelebtes ISMS nachweisen müssen. Dabei lohnt es sich, schon jetzt auf einen guten Basisschutz zu setzen und damit vorsorglich zu handeln. Sichern Sie sich zudem einen Wettbewerbsvorteil, verbessern Sie ihr Image und bauen Sie Vertrauen zu Ihren Kunden auf!

Die VdS 10000 ISMS für KMU ist dabei nicht nur der kleinste, sondern auch der charmanteste Standard für ein gelebtes ISMS.

Mit NormTracker haben wir auf ein webbasiertes und mandantenfähiges Tool gesetzt, mit dem Sie das Konzept eines ISMS von der Dokumentation über die Risikobewertung bis hin zum Maßnahmentracking ganzheitlich und zielorientiert verfolgen und transparent darlegen können.

Wir legen dabei höchsten Wert auf eine persönliche und fachmännische Betreuung durch unsere Experten und Partnerberater, an deren Expertisen Sie sich nach Bedarf bedienen können. Auch in Krisensituationen behalten Sie so den Überblick und die Gewissheit von Sicherheit und Schutz.

CertVision bringt Experten und Anwender gezielt zusammen!

Gratis Expertenberatung

Weiterhin bieten einige unserer Partner eine kostenlose Sicherheitsberatung für Organisationen, die jetzt handeln und zukünftig gewappnet sein wollen. Sprechen Sie uns an, wir vermitteln Sie gerne weiter!

Die top 5 unserer Anwender, warum Sie genau jetzt vom NormTracker profitieren:

  • schnelle Aufnahme des IST-Zustands durch einen Experten
  • Gefahrenpotenzial analysieren und Risiken minimieren
  • Sofortmaßnahmen gezielt treffen, gesteuert und dokumentiert umsetzen
  • remote gemeinsame Ziele verfolgen, Informationsstatus aktuell halten und Mitarbeiter schulen und sensibilisieren
  • Geschäftsprozesse aufrechterhalten mit dem neuen und kostenlosen BCM für alle Neu- und Bestandskunden

Unsere Zukunft

Durch die Corona-Krise wird sich langfristig einiges auf dem Arbeitsmarkt, im Bereich Digitalisierung und in der Art, wie und von wo wir arbeiten werden, radikal verändern. Cloud-Computing wird dabei fast unumgänglich sein.

Erfahren Sie hier die top 5 Gründe, warum Sie jetzt Informationssicherheit leben sollten!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen wichtige Informationen zum Thema Informationssicherheit.

Bei Fragen und für Testaccounts freuen wir uns auf Ihre Mitteilung an hello@certvision.de.

Wie unsere NormTracker-Anwender und Berater auch in der Corona-Krise profitieren

COVID-19 und die Krise – wie geht es weiter? Wird das Unternehmen diese schwierige Zeit überleben? Wie wird die Zukunft für uns aussehen? Das sind nur einige der Fragen, denen sich viele Betriebe und Mitarbeiter gerade gegenüberstehen. Im Folgenden berichten wir, wie unsere registrierten Partnerberater und NormTracker-Anwender genau jetzt profitieren und wie wir sie dabei unterstützen, einen weitgehend geregelten Betrieb aufrecht zu halten.

Einmal mehr bin ich froh, dass wir mit NormTracker auf ein webbasiertes und mandantenfähiges Tool gesetzt haben, mit dem unsere registrierten Partnerberater weiterhin ganz normal und geregelt aus der Ferne mit ihren Kunden und unseren NormTracker-Anwendern arbeiten, kommunizieren und diese steuern können.

CertVision bringt Berater und Anwender gezielt zusammen!

Den Kunden ist somit sehr geholfen, sie haben remote einen kompetenten Ansprechpartner zur Seite und jemanden, der ihnen ein Gefühl und die Gewissheit von Sicherheit verleiht.

Die top 5 unserer Anwender, warum Sie genau jetzt vom NormTracker profitieren:

  • schnelle Aufnahme des IST-Zustands durch einen Experten
  • Gefahrenpotenzial analysieren und Risiken minimieren
  • Sofortmaßnahmen gezielt treffen, gesteuert und dokumentiert umsetzen
  • remote gemeinsame Ziele verfolgen, Informationsstatus aktuell halten und Mitarbeiter schulen und sensibilisieren
  • Geschäftsprozesse aufrechterhalten mit dem neuen und kostenlosen BCM für alle Neu- und Bestandskunden

Gratis Expertenberatung

Zur Unterstützung in dieser schweren Zeit, bieten einige unserer Berater kostenlose Sicherheitsberatungen an. Wenn Sie Interesse an einer dieser Beratungen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Unsere Zukunft

Ich vermute, dass sich durch die Corona-Krise einiges langfristig verändern wird auf dem Arbeitsmarkt, im Bereich Digitalisierung und in der Art, wie Consultants mit ihren Kunden arbeiten werden. Wir von der CertVision sehen es als Möglichkeit zum Fortschritt und zum Umdenken, so bringt es doch auch Vorteile für unsere Branche und uns ein ganzes Stückchen näher Richtung Digitalisierung und gelebte Informationssicherheit. Selbst Cloud-Computing gewinnt an Bedeutung. Dies ist unser Fortschritt, nehmen wir ihn freudig und mit Dankbarkeit an!

Ich bin sehr gespannt, was auf uns zukommt und freue mich auf konstruktiven und kreativen Austausch zu diesem Thema. Bis dahin wünsche ich Ihnen eine gute und erfolgreiche Zeit und bleiben Sie bitte gesund!

Erfahren Sie hier die top 5 Gründe, warum Sie jetzt Informationssicherheit leben sollten!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen wichtige Informationen zum Thema Informationssicherheit.

Bei Fragen und für Testaccounts freuen wir uns auf Ihre Mitteilung an martina.petersen@certvision.de.

Wie sicher sind meine Daten im NormTracker?

Tatsächlich bekommen wir sehr häufig die Frage gestellt, wie sicher die Daten unserer NormTracker-Kunden in der Cloud sind. Der NormTracker läuft webbasiert in der Microsoft Cloud Azure, daher ist die Nachfrage berechtigt und nachvollziehbar. Sicherlich sorgt die Tatsache, die Sicherheit der Daten in andere Hände abzugeben, auch dafür, dass bei dem einen oder anderen ein komisches Bauchgefühl entsteht. Wir möchten Sie im Folgenden über die Speicherung der im NormTracker abgelegten Daten ausführlicher informieren:

Verglichen mit vielen lokalen Rechenzentren gehört die Microsoft Cloud auf Azure zu den sichersten der Welt. Aufgrund der umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen und dem riesigen Aufwand, den Microsoft für die Sicherheit der Azure Dienste betreibt, sind wir davon überzeugt, dass kleinere Unternehmen und Rechenzentren hier nicht mithalten können. Ihre Daten sind damit so sicher, wie fast nirgends auf der Welt. Auch Normtracker baut auf die umfangreichen Informationssicherheitsfeatures der Microsoft Cloud auf und nutzt diese umfassend.

Umfangreiche Security Audits und Informationssicherheitszertifizierungen werden für jeden Dienst und jedes Microsoft Rechenzentrum regelmäßig erstellt. Natürlich sind die Nachweise, Auditberichte und Zertifikate jederzeit einsehbar. Sobald Sie einen Vertrag mit uns schließen, können wir Ihnen ebenfalls Einblick verschaffen. Zu den Zertifizierungen gehören selbstverständlich auch die ISO 27001, aber auch ISO 27018 sowie Zertifizierungen für den Finanzbereich, sodass sogar BaFin überwachte Unternehmen die Microsoft Cloud nutzen können.

Höchste Verfügbarkeit erleben wir seit über acht Jahren. Auf Basis unserer Erfahrung konnte bislang noch kein mittelständisches Rechenzentrum damit Schritt halten.

Viele Unternehmen nutzen bereits Office 365 und Azure. Dadurch ergibt sich eine sichere Anmeldung mit dem bekannten Microsoft Konto oder echtes Single Sign On mit Azure AD Zugangsdaten. Der Identity Provider Microsoft mit seinen vielen Funktionserweiterungen, wie integrierter 2-Faktor Authentifizierung und Conditional Access, gehört damit zu den global fortschrittlichsten und sichersten.

Wo liegen eigentlich genau die Daten?

Wir nehmen diese Frage sehr ernst. Die Normtracker Dienste werden derzeit aus den europäischen DS-GVO Standards entsprechenden Rechenzentren in Dublin und Amsterdam erbracht. Sobald die deutsche Microsoft Cloud verfügbar ist, ziehen wir unsere Kundendaten Schritt für Schritt in diese um.

Es ergeben sich aber noch weitere Vorteile durch die Nutzung der Microsoft Cloud Azure für unsere NormTracker Anwender:

  • Kostenminimierung: Dank dem ausgeklügelten Einsatz von Platform as a Service Diensten sichern wir Ihnen den hochverfügbaren, abgesicherten und performanten Betrieb zu günstigen monatlichen Kosten.
  • In die Dienste integrierte Überwachungsservices stellen ein schnelles Eingreifen unseres internen Cloud-Operation Teams sicher, sodass die allermeisten Fehler entweder gleich automatisch oder noch bevor es unsere Kunden merken, behoben werden können.
  • Die Speicherung aller Kundendaten geschieht mit ausgeklügelter Mandantentrennung, umfangreicher und modernster In-Table SQL und Storage Verschlüsselung, sodass Sie immer sicher sein können, dass Ihre Daten alleine Ihnen gehören.
  • Normtracker setzt immer die neuesten verfügbaren Technologien ein. Dies garantiert nicht nur andauernde Sicherheit und automatische Updates, sondern auch höchste Aktualität und immer neue verfügbare Funktionen für Sie.
  • Dank unserer vollen Office 365 Integration bei der Anmeldung mit Azure AD, aber auch SharePoint, können Sie zeitgleich an Ihren Richtliniendokumenten arbeiten und diese mit Versionshistorie sicher und compliancegerecht abspeichern. Dieses Feature ist optional. SharePoint Online von Office 365 ist nicht in Normtracker enthalten und muss separat erworben werden. Auch hierbei helfen wir Ihnen unsere Spezialisten gerne weiter.

Wenn Sie NormTracker testen möchten, dann schreiben Sie uns eine Nachricht an hello@certvision.de.

Bei Fragen zur Sicherheit unseres webbasierten Tools stehe ich gerne zu Ihrer Verfügung.

Informationssicherheit – webbasiert mit dem NormTracker

Während andere Toolhersteller auf Installationen setzen, haben wir für unser ISMS Tool NormTracker einen anderen Weg gewählt. Warum wir dabei auf die Azure Cloud setzen und wie Sie davon profitieren, erfahren Sie im Folgenden:

NormTracker, ein geniales und trotzdem schlankes System, um Anwender schnell, sicher und einfach durch die Anforderungen an die Informationssicherheit heranzuführen, läuft komplett webbasiert. Warum?

  • Verglichen mit vielen lokalen Rechenzentren gehört die Microsoft Cloud auf Azure zu den sichersten der Welt! Aufgrund der umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen und dem riesigen Aufwand, den Microsoft für die Sicherheit der Azure Dienste betreibt, sind wir davon überzeugt, dass kleinere Unternehmen und Rechenzentren hier nicht mithalten können. Ihre Daten sind damit so sicher, wie fast nirgends auf der Welt. Auch Normtracker baut auf die umfangreichen Informationssicherheitsfeatures der Microsoft Cloud auf und nutzt diese umfassend.
  • Einfache Skalierungsmöglichkeiten sichern uns die Möglichkeit des schnellen Wachstums. Normtracker ist ein voller Erfolg und gewinnt in kürzester Zeit immer mehr Kunden. Über klassische Strukturen könnten wir dieses Wachstum mit vertretbarem Aufwand gar nicht mehr abbilden. Die Cloud hilft uns dank dem Pay as you Go Modell immer genau die Leistung für Sie bereitstellen zu können, die wir gerade benötigen, damit Sie volle Performance in unseren Tools spüren.
  • Umfangreiche Security Audits und Informationssicherheitszertifizierungen werden für jeden Dienst und jedes Microsoft Rechenzentrum regelmäßig erstellt. Natürlich sind die Nachweise, Auditberichte und Zertifikate jederzeit einsehbar. Sobald Sie einen Vertrag mit uns schließen, können wir Ihnen ebenfalls Einblick verschaffen. Zu den Zertifizierungen gehören selbstverständlich auch die ISO27001, aber auch ISO27018, als auch Zertifizierungen für den Finanzbereich, sodass sogar BAFIN überwachte Unternehmen die Microsoft Cloud nutzen können.
  • Höchste Verfügbarkeit erleben wir seit über acht Jahren. Auf Basis unserer Erfahrung konnte bislang noch kein mittelständisches Rechenzentrum damit Schritt halten.
  • Viele Unternehmen nutzen bereits Office 365 und Azure. Dadurch ergibt sich eine sichere Anmeldung mit dem bekannten Microsoft Konto oder echtes Single Sign On mit Azure AD Zugangsdaten. Der Identity Provider Microsoft mit seinen vielen Funktionserweiterungen, wie integrierter 2-Faktor Authentifizierung und Conditional Access, gehört damit zu den global fortschrittlichsten und sichersten.
  • Wo liegen die Daten? Sehr gute Frage, die wir sehr ernst nehmen. Die Normtracker Dienste werden derzeit aus den europäischen DS-GVO Standards entsprechenden Rechenzentren in Dublin und Amsterdam erbracht. Sobald die deutsche Microsoft Cloud verfügbar ist, ziehen wir unsere Kundendaten Schritt für Schritt in diese um.
  • Welche weiteren Vorteile bieten sich dank der Nutzung der Microsoft Cloud für Sie als unseren geschätzten Kunden? Durch die Nutzung der Microsoft Cloud sichern wir Ihnen noch weitere Vorteile im täglichen Umgang mit unserem Normtracker:
    • Kostenminimierung: dank dem ausgeklügelten Einsatz von Platform as a Service Diensten sichern wir Ihnen den hochverfügbaren, abgesicherten und performanten Betrieb zu günstigen monatlichen Kosten zu
    • In die Dienste integrierte Überwachungsservices stellen ein schnelles Eingreifen unseres internen Cloud-Operations Teams sicher, sodass die allermeisten Fehler entweder gleich automatisch oder noch bevor es unsere Kunden überhaupt merken, behoben werden können.
    • Die Speicherung aller Kundendaten geschieht mit ausgeklügelter Mandantentrennung, umfangreicher und modernster In-Table SQL und Storage Verschlüsselung, sodass Sie immer sicher sein können, dass Ihre Daten alleine Ihnen gehören
    • Normtracker setzt immer die neuesten verfügbaren Technologien ein. Dies garantiert nicht nur andauernde Sicherheit und automatische Updates, sondern auch höchste Aktualität und immer neue verfügbare Funktionen für Sie
    • Dank unserer vollen Office 365 Integration bei der Anmeldung mit Azure AD, aber auch SharePoint, können Sie zeitgleich an Ihren Richtliniendokumenten arbeiten und diese mit Versionshistorie sicher und compliancegerecht abspeichern. Dieses Feature ist optional. SharePoint Online von Office 365 ist nicht in Normtracker enthalten und muss separat erworben werden.

Wenn Sie NormTracker testen möchten, dann schreiben Sie uns eine Nachricht an hello@certvision.de.

Bei Fragen zur Sicherheit unseres webbasierten Tools stehe ich gerne zu Ihrer Verfügung.