Schlagwort-Archiv Auditreport

Aktualisierung – VDA ISA 5.1

Was hat sich geändert?

Gerade noch im Zertifizierungsaudit zur VDA ISA 5.0.4 gesessen und bereits eine Woche später schleicht sich klammheimlich und unerwartet die Version 5.1 heran. Mein erster Gedanke „Was hat sich denn nun schon wieder verändert?“, denn gefühlt wird keine andere Norm so häufig aktualisiert, wie die VDA ISA.

Laut dem Registerblatt Änderungshistorie im VDA ISA Katalog 5.1 wurde gar nicht so viel verändert. Hier ein kurzer Überblick:

  • Korrektur Rechtschreibung und Ausdruck, sprachliche Klarstellung, Beseitigung von Uneindeutigkeiten
  • Neustrukturierung Tabellenblatt „Willkommen“, Definition der Teballenblätter in „Definition“ verschoben
  • Ergänzung der Schutzziele bezüglich Anforderungen für hohen und sehr hohen Schutzbedarf im Tabellenblatt „Informationssicherheit“
  • Entfernen der Spalte „Adressierte Schutzziele“ in den Tabellenblätter „Informationssicherheit“ und „Prototypenschutz“
  • Inhalte der Spalte „Üblicher Prozessverantwortlicher“ in den Tabellenblättern „Informationssicherheit“ und „Prototypenschutz“ geleert

Halten wir fest, kleine Schönheitsreperaturen wurden durchgeführt, die addressierten Schutzziele (Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Integrität) wurden an die Anforderungen direkt rangehängt sowie die Hilfestellungen durch Vorbefüllung der üblichen Prozessverantwortlichen herausgenommen.

War das wirklich schon alles?

Bei einem zweiten Blick erhasche ich jedoch noch weitere Punkte, die in der Änderungshistorie glatt vergessen wurden. Kommt also bald die Version 5.1.1 mit Korrektur der Änderungshistorie heraus? Wir werden es sehen.

Welche wichtigen Änderungen gab es noch zur Vorgängerversion 5.0.4?

  • Anforderung 3.1.3 unter sehr hohem Schutzbedarf scheint zukünftig nicht mehr erforderlich zu sein und wurde herausgenommen (zur Erinnerung: „Die Entsorgung von Informationsträgern erfolgt gemäß eines der gängigen Standards (z. B. ISO21964, mind. Sicherheitsstufe 5)“)
  • Anforderung 4.2.1 unter hohem Schutzbedarf wurde nun zu sehr hohem Schutzbedarf verschoben
  • Anforderung 5.1.2 unter hohem Schutzbedarf wurde ebenfalls zu sehr hohem Schutzbedarf verschoben

Aktualisiserung NormTracker – Normen-Modul 5.0 zu 5.1

Natürlich haben wir im NormTracker bereits auf die Aktualisierung reagiert, die Änderungen entsprechend angepasst und den neuen Audit-Report VDA ISA 5.1 für Ihre Auswertung der Gesamtergebnisse hinterlegt.

NormTracker Anwender bekommen die durchgeführte Aktualisierung gar nicht mit. Genau so still und heinlich wie die Aktualisiserung des VDA ISA Katalogs 5.1 fand auch die Aktualisierung im Tool statt. Als NormTracker Anwender nutzen Sie Ihre Datenbank wie gewohnt weiter und müssen nichts weiter tun.

Für alle Neukunden, Interessenten und Partnerberater gillt: Ergebnisse früherer Versionen ab 4.1. sowie Auditreports und Auswertungen, können problemlos in die aktuelle NormTracker VDA ISA 5.1 übernommen werden, sprechen Sie mich gerne auf Datenübernahme und Importe an.

Entscheiden Sie sich jetzt noch für einen kostenlosen Testaccount. Wenden Sie sich an hello@certvision.de!

Mit NormTracker auf ein ISMS nach TISAX® vorbereiten – Wissen wie es geht!

NormTracker ist Ihr webbasiertes ISMS Tool, das sie dabei unterstützt, ganzheitlich und zielorientiert Informationssicherheit umzusetzen und zu leben, zum Beispiel entsprechend der VDA TISAX®.

Im entsprechenden Normen-Modul finden Sie alle erforderlichen Bausteine, um Ihr perfektes ISMS aufzubauen und den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Ihrer Organisation vollumfänglich zu leben.

Simple Checklisten helfen Ihnen dabei, die VDA TISAX® Anforderungen im Workflow abzuarbeiten und den Reifegrad zu bestimmen. Die Ergebnisse können per 1-Click als auditkonformen Report generiert werden.

Ein durchdachtes Assetmanagement in Verbindung mit einem umfänglichen Risikomanagement steht Ihnen mit der Inventarisierung zur Verfügung. Sämtliche durchgeführte Tests können protokolliert und dann übersichtlich im Audit präsentiert werden.

NormTracker unterstützt Sie zudem dabei, ein Datenschutz-Managementsystem aufzubauen und zu überwachen.

Das umfangreiche Aufgaben- und Rollenkonzept hilft Ihnen, die Informationssicherheit vollumfänglich zu überwachen und Planterminen nachzugehen. Darüber hinaus stellen wir auf Wunsch umfangreiche Dokumentenpakete zur Verfügung, damit Sie einen schnellen Einstieg finden und Energie einsparen. Sparen Sie somit locker 30% Zeit ein!

Sehr gute Erfahrungen konnten wir auch bereits mit der Umstellung bzw. Weiterentwicklung von ISO27001 zur TISAX® sammeln, so dauert das Einpflegen der Bestandsdaten je nach Komplexität nur wenige Tage. NormTracker gibt Ihnen vor, welche Anforderungen Sie darüber hinaus noch erfüllen müssen.

Wenn Sie Fragen zur Vorbereitung eines TISAX® Assessments mit NormTracker oder weitere Wünsche für die Rubrik „Wissen wie es geht“ haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht an hello@certvision.de.

Erfahren Sie hier die top 5 Gründe, warum Sie jetzt Informationssicherheit leben sollten!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen wichtige Informationen zum Thema Informationssicherheit.

Sie glauben nicht alles was Sie lesen? Kein Problem, sprechen Sie uns auf Referenzen an!

TISAX® ist eine eingetragene Marke der ENX Association.