Schlagwort-Archiv Vorlagen

TISAX® Vorlagenpaket

ISMS-Quick Start Programm – Für Ihren schnellen, sicheren und vereinfachten Start in die Informationssicherheit

Sie haben sich dazu entschieden, ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) umzusetzen oder wurden sogar von Ihrem Kunden dazu verpflichtet, die hohen Anforderungen an die Informationssicherheit zu erfüllen? Sie wollen nun handeln, schnell und ohne Umwege zum Erfolg gelangen? Mit unserem umfangreichen und von Experten mitentwickelten NormTracker Vorlagenpaket erhalten Sie toolgestützt die beste Schritt-für-Schritt Anleitung zu einem gelebten Informationssicherheits-Managementsystems zum Beispiel nach VDA ISA / TISAX®.

Fangen Sie nicht bei Null an und starten Sie direkt durch!

Mit unserem Voralgenpaket erhalten Sie nicht nur ein umfangreiches Dokumentenvorlagenpaket für den dokumentierten ISMS Aufbau, wir bieten Ihnen zudem eine toolgestützte und vorbereitete ISMS Struktur inklusive Aufgabenpaketen, sinnvollen Vorbefüllungsbeispielen und persönlicher Begleitung bei Fragen rund um die Informationssicherheit. Mit unserem ISMS-Quick Start Programm setzen Sie nicht nur ein ISMS um, sondern gelangen vereinfacht und gesteuert, mit verringertem Aufwand zu einem gelebten Managementsystem.

Jetzt neu – Unser dreimonatiges Schnupperpaket

Bereits ab 499,00 Euro erhalten Sie einen dreimonatigen Zugang zu unserem bewährten NormTracker System. Besuchen Sie zudem unsere inbegriffenen Intesivworkshops, erhalten Sie passende Aufgabenpakete, eine perfekt auf Ihr Projekt vorbereitete Datenbank sowie einen persönlichen Kick-Off-Workshop. Bei Bedarf stellen wir Ihnen zusätzliche Checklisten und ISMS Life Hacks sowie Coaches zur Verfügung und erstellen Ihnen einen individuellen Erfolgsplan zur Erreichung des TISAX® Labels.


Für mehr Infos, unverbindliche Angebote, Livedemos und Mustervorlagen freuen wir uns auf Ihre Nachricht an unser Experten-Team.

Erweiterung: Dokumentenpaket von Mark Semmler

NormTracker ist ein hochdynamisches und flexibles Tool, mit dem sich jedes Informationssicherheitsprojekt individuell planen und umsetzen lässt. Mit den verfügbaren Erweiterungen können Sie bares Geld sparen!

Bereits vor einigen Monaten haben wir ein Dokumentenpaket auf Wunsch zur Verfügung gestellt. Inbegriffen sind Aufgaben, für eine schnellere Umsetzung sowie eine perfekte Jahresvorausplanung. Ebenfalls stehen unterschiedliche Gefährdungskataloge zur Verfügung, mit denen Sie nicht nur eine Richtung, sondern auch praktische Maßnahmen vorgegeben bekommen.

Jetzt neu: Dokumentenpaket bestehend aus Richtlinien und Verfahren!

Für Organisationen, die es fortan noch leichter haben möchten, können wir nun auch die Richtlinien und Verfahren der VdS 10000 ISMS für KMU zur Verfügung stellen. Sie bestellen, wir kümmern uns um den Rest!

Diese vorbereiteten Dokumentenvorlagen stammen von Mark Semmler und werden darüber hinaus bei Bedarf individuell von ihm auf Ihre Organisation angepasst.

Mark Semmler arbeitet seit mehr als 25 Jahren weltweit für die Absicherung von Informationen und IT-Infrastrukturen. Er leitete die Entwicklung der VdS-Richtlinien 3473 („Cyber-Security für KMU“), der VdS-Richtlinien 10000 („Informationssicherheitsmanagement für KMU“) und der VdS-Richtlinien 10010 („Umsetzung der DSGVO“). Somit erhalten Sie Wissen und Informationen aus erster Hand!

Das Dokumentenpaket rundet unser „Rund-um-sorglos-Paket“ ab, mit dem Sie entspannt in Richtung Compliance starten.

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht!

Bei Fragen, für Testaccounts und allen weiteren Anliegen, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Sie benötigen noch eine Budgetfreigabe? Kein Problem, mit diesen 10 Argumenten sichern Sie sich garantiert das Budget und die volle Akzeptanz Ihres Vorgesetzten.

Mandantenfähigkeit – Wissen wie es geht!

Mit NormTracker werden nicht nur unsere Kunden schnell, sicher und einfach durch die Anforderungen geführt und bei der Umsetzung eines ISMS (Informationssicherheits-Managementsystems) unterstützt. Auch Berater profitieren vom System. Wie genau, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

Mehrere Kunden gleichzeitig organisieren, remote überwachen und steuern sind nur einige der Vorteile und Mehrwerte, die Berater über das Beraterportal genießen.

Nachdem Sie sich als Berater erfolgreich registriert haben und auf Wunsch ein Onboarding durch das CertVision-Team erhalten haben, können Sie direkt loslegen und sich eine Vorlagen-Datenbank erstellen. Diese Vorlage dient, wie der Name schon sagt, als Vorlage für alle zukünftigen Kunden-Datenbanken. Jeder Kunde erhält seine eigene Datenbank. Hat der Kunde mehrere Standorte, so können diese in einer Kunden-Datenbank abgebildet, aber auch in mehrere aufgeteilt werden.

Damit jeder Berater seine eigenen Dokumente, Vorlagen und Listen verwenden kann oder diese mit dem Kunden gemeinsam erarbeitet, enthält NormTracker nur die Anforderungstexte aus den Richtlinien sowie die Funktionen zur Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen und Dokumente. Sofern Sie bereits über Fragenkataloge, Gefährdungslisten oder sonstigen Content verfügen und diesen für alle Kunden in Ihrer Vorlagen Datenbank hinterlegen möchten, können Sie hierfür die Importfunktion nutzen. Basics können beim CertVision-Team angefragt werden.

Per Klick generieren Sie eine perfekt vorbereitete Kundendatenbank. Ihr Kunde wird vom System benachrichtigt und durch die eingestellten Prioritäten kann dieser schnell und einfach die ersten Schritte und Aufgaben sogar alleine und strukturiert umsetzen.

NormTracker wurde bewusst dynamisch und flexibel gehalten, sodass Sie individuell je nach Kundenprojekt und Fortschritt starten können.

Über das Beraterportal erhalten Sie eine gute Übersicht der angelegten Kunden, können sich remote die Ergebnisse ansehen, Schwachstellen analysieren und neue Aufgaben vorgeben.

Ihre Mehrwerte im Überblick:

  • unkomplizierte Registrierung
  • ausgiebiges Onboarding
  • schnelle Einarbeitung durch einfaches Interface
  • kostenlose Vorlagen-Datenbanken
  • geringe Vorbereitungszeiten je Kunde
  • Schulungsbedarf ermitteln
  • Reisezeit minimieren
  • nicht verrechenbare Zeit reduzieren
  • schnelle Ergebnisse erzielen
  • Datenimporte von Fragenkataloge, Gefährdungslisten oder weiteren Content
  • hohe Dynamik und Flexibilität
  • individuelle Steuerung von Projekten, je nach Kundenfortschritt
  • Schwachstellen analysieren
  • Auditspitzen vermeiden
  • Entwicklungsbeteiligung durch Optimierungsvorschläge

Wenn Sie weitere Wünsche für die Rubrik „Wissen wie es geht“ haben oder Partnerberater werden möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht an hello@certvision.de.